Category: Dance & Electronic

Mai 16th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=221274416

Darf ich vorstellen: RUDY – Produzent, Multiinstrumentalist und der neue Star der Popmusik aus einem alternativen Universum. In einer Welt voller alternativer Popstars ist RUDY so alternativ wie es nur geht. Die lilafarbene und exzentrische Voodoo-Puppe hat bereits mit Dancefloor-Tracks wie dem frenetischen Fuse ODG-Hit „African Lady (Antenna)“ und Nina Skys Hit-Single „Move Ya Body“ aus dem Jahr 2004 für Aufsehen gesorgt (das offizielle Musikvideo von RUDY feierte sein TV-Debüt in den MTV Big 20 Chart). Obwohl RUDY selbst ein Multitalent ist, arbeitet er besonders eng mit dem aufstrebenden Berliner Künstler Jonasu zusammen, dessen Platin-Single „Black Magic“ für einen Brit-Award nominiert wurde und sich in den Top 5 der Charts platzierte. Zu seinen Produzenten zählen Tiesto, Martin Jensen und JC Stewart.

Obwohl RUDY aus der digitalen Welt stammt, ist er nun zurück in der physischen Welt und veröffentlicht seine neue Single „Love Sex Magic“, eine peppige, moderne Dance-Version der 2009 mit Gold ausgezeichneten Top-5-Single „Love Sex Magic“ von Justin Timberlake und Ciara, die die Tanzflächen rund um den Globus zum Kochen bringen wird. „Oh Mann, alle meine Freunde wissen, dass ich total in Ciara verknallt bin, seit ich das Musikvideo zu Love Sex Magic gesehen habe“, sagt RUDY. „Ich habe jahrelang nach einer Acapella-Version gesucht und war so glücklich, als ich sie letztes Jahr auf reddit gefunden habe. Ich habe diese Version bei meinem ersten DJ-Gig gespielt und die Menge ist durchgedreht. Ich hoffe, meine Mutter findet nicht heraus, dass ich mich zu all den Clubnächten im Red Cow geschlichen habe…“

Mit Blick auf das Jahr 2022 und noch viel mehr Musik im Laufe des Jahres ist RUDY ein Name, von dem man in naher Zukunft noch viel hören wird.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

Mai 16th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=219959052

„DUNYA“ is the electronic dance version of IAM’s recently released same named first single, which was featured by German Rapstar Luciano, jumped straight to #10 Spotify Charts Germany and cracked more than 1.2 million streams in a few days on Spotify. The Duo is deeply rooted in the international electronic music scene and most influential in the field of hip hop music. Together they are already playing sets all over the world, collaborating with international artists and leading their own fashion brand @9n1m_sense. With a vision to disrupt the electronic music scene, the duo delivers a unique sound that ranges from blasting Afro Beats to lush Melodic Soundscapes with a twist of classic House Rhythms.
Their first album will be released in the course of summer 2022 and will include features such as SEVDALIZA & CARNAGE.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

Mai 9th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=220468466

Der Upcoming DJ und Produzent Toby Romeo meldet sich mit seiner neuen Single „White Horses“ zurück und hat sich dafür mit Noel Holler und Karen Harding talentierte Unterstützung ins Team geholt. Der Song ist nicht nur ein würdiger Nachfolger der zuletzt erschienen Single „Devils Cup“, sondern knüpft auch mühelos an die starken Releases an, mit denen Toby Romeo sich zu einer festen Größe in der Dance Musik Szene entwickelt hat.

„White Horses“ steigt mit dem von TikTok bekannten bbno$ “Edamame” Sample ein; mit über 100 Millionen Creations wurde die #edamamechallenge zum weltweiter TikTok Hype.

Die rhythmische Bassline untermalt den Gesang von Karen, der im Mittelpunkt des Songs steht, und endet in einem explosiven Beat-Drop, der zum Tanzen auffordert. Der exzentrische Beat von Toby Romeo und Noel Holler steckt voller Energie und nimmt die Hörer:innen mühelos mit auf eine Reise in eine schillernde Soundlandschaft. Schon jetzt steht fest: „White Horses“ wird ohne jeglichen Zweifel die Tanzflächen dieser Welt im Nu erobern und Fans mit Lust auf weitere Releases zurücklassen.
“I met Noel over a year ago through our management team when they spontaneously asked me to join them for dinner. We sat in a restaurant for 6 hours, walked around Berlin afterwards and got along so well we decided to meet again the next day. We spent 8 hours in the studio just talking about our goals and ideals and since then we hang out a lot and listen to each other’s demos. We’ve become really great friends and our vibe within the team is so positive. Sometimes when we talk it’s not just about business but life, events, and having fun. This is how we came together for “White Horses” and I’m so happy it’s finally here!” – Toby Romeo
“I’m so glad that Toby and I met because we just hit it off right from the start. It happens quite often that we Facetime in the morning directly after getting up and exchange ideas or just chat about something. It’s mega cool when someone has the same interests and is kind of at the same point in life. Even though Toby is a little younger, we both have similar dreams and goals. We face the same challenges and both want to get ahead so much. It helps a lot to motivate each other. If we could play the biggest stage in the world together someday, that would be a dream come true… With “White Horses” we have our first joint track out now – and I’m mega happy. We will definitely play it a lot in our sets this summer and I hope you love it as much as we do.” – Noel Holler
„White Horses“ ist ein weiterer Meilenstein in der durchaus beachtlichen Diskografie von Toby Romeo. Die Single stellt wieder mal unter Beweis, wie einzigartig Romeos Stil und wie mitreißend sein Sounddesign ist.

Der 21-jährige Salzburger Toby Romeo hat sich rasant zu einem der vielversprechendsten Dance-Acts der Welt entwickelt und mit seinem unverkennbaren Sound die Aufmerksamkeit von Dance-Music-Fans auf der ganzen Welt auf sich gezogen. Gerade einmal 13 Jahre war er alt, als das Ausnahmetalent seine DJ Karriere startete und seither schafft er es mit jedem weiteren Release seinen Hype noch größer werden zulassen. Auch sein Freund und DJ-Kollege Felix Jaehn hat Romeo dabei geholfen in kürzester Zeit große Schritte in der Szene zu machen. Dazu beigetragen hat sicherlich auch die gemeinsame Single „Where The Light Are Low“ mit Faulhaber, die inzwischen schon rund 100 Millionen Streams eingespielt hat. Doch damit nicht genug. 2021 setze Romeo seine Erfolgsserie fort und veröffentliche mit „Oh Lord“ feat. Deve oder „Reminds Me Of You“ feat. Moss Kena mehrere großartige Singles, ganz abzusehen von den zahlreichen Remixen für prominente Künstler wie Topic, Joel Corry oder David Guetta. All das ist für Toby Romeo aber kein Grund das Jahr 2022 ruhiger anzugehen. Im Januar releaste er bereits die großartige Kollabo „Hopeless Heart“ mit Keanu Silva und SACHA, dicht gefolgt von seiner ersten Solo-Single überhaupt „Devils Cut“. Mit inzwischen 3 Millionen monatlichen Hörern auf Spotify und weiteren ansteckenden Tracks in der Hinterhand, ist das österreichische Talent in der besten Position auch 2022 und darüber hinaus, die Szene zu dominieren.

Die britische House-Queen Karen Harding ist eine vielbeschäftigte Frau. Seit ihrer Top-10-Debüt-Single „Say Something“, die sie gemeinsam mit dem Grammy-nominierten Multitalent MNEK geschrieben und produziert hat, ist die Singer/Songwriterin sehr gefragt. Nicht nur, dass der Song sich in Großbritannien über 1 Million Mal verkauft hat, auch die Streamingzahlen bei Spotify liegen bereits bei über 130 Millionen Plays. Mit ihrer hohen Arbeitsmoral, ihrem einzigartigen Stil und Gesangstalent ist Harding zu einer der produktivsten Künstlerinnen überhaupt geworden. Nimmt man all ihre Spotify-Streams zusammen nähert man sich der unfassbaren Zahl von einer halbe Milliarden Streams sowie rund 4 Millionen monatlichen Hörer:innen. Auch ihre Debüt-EP, auf der auch die aktuelle Single „Undo My Heart“ vertreten ist, hat schon mehr als 50 Millionen Streams eingespielt und wird seit Release auf mehr als 80 regionalen Radiosendern gespielt. Karen Hardings hat bereits mit einigen namenhaften Produzenten und Hit-Makern zusammengearbeitet, darunter Shift K3Y, Paul Woolford, Galantis, Felix Cartel, Le Youth, Blonde sowie der King of Drum and Bass, Wilkinson. Doch nicht nur in der Radio One Playlist laufen Hardings Songs rauf und runter, auch bei den beliebten TV-Formaten Love Island, Geordie Shore, Towie, Charmed und The Bold Touch, sind ihre Songs regelmäßig zu hören.

Das 24-jährige Nachwuchstalent Noel Holler aus Bielefeld hat sich in der Dance-Branche bereits einen Namen gemacht. Die letzten Tracks des DJs und Produzenten markieren wichtige Meilensteine in seiner Karriere. Sein HIt „Every Morning“ mit der deutschen Sängerin Leony hat bereits beeindruckende 8 Millionen Streams auf allen Plattformen gesammelt. In den letzten vier Jahren hat der aufstrebende DJ mehr als 500 Shows in ganz Europa gespielt, darunter Festivals wie das New Horizons Festival und das Zrce Beach in Kroatien sowie Auftritte in legendären Clubs wie dem berüchtigten Boothouse Cologne, das zu den Top 5 Clubs der Welt zählt. Mit mehr als 50.000 Followern auf allen Social-Media-Plattformen hat Holler eine Community aufgebaut, in der er einen engen und gut vernetzten Kreis von Fans unterhält. Seine Kollaboration mit Fedde Le Grand im September 2021, Tokyo Lights“, war eine weitere herausragende Ergänzung in der Diskografie des jungen Produzenten. Mit seinen aktuellen Tracks hinterlässt Noel Holler weiterhin einen bleibenden Eindruck in der Dance-Szene und zeigt, dass man ihn auch in Zukunft auf dem Radar haben sollte.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , , ,

Mai 2nd, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=220204119

Already 4 singles for Colorblast, Gilles Luka’s new project, accumulating almost 4 million streams.
For his 5th single, Colorblast produced a very personal version of the mythical Message in a bottle by The police.
Sting is THE favorite singer of Gilles Luka and this version is a tribute to this great artist who has greatly inspired and influenced him.
The text of this timeless song has a particular echoarrive on Friday morning at 6 am, while the truck scheduled for this Friday has to reload on Friday afternoon.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

April 26th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=219525160

Das die Musikwelt erobernde EDM Duo twocolors hat sich für ihre neueste Single ‘Break Up’, welche am 22. April veröffentlicht wird, Verstärkung in Form des französischen Dance Music Masters Pascal Letoublon geholt.

Eine berauschende Kombination aus zerbrechlichen Seiten-Klängen, aufbrausenden Zusammenbrüchen und emotionalen Vocals machen ‘Break Up’ zu einem einschlägigen Dance Track, der anhaltende Eindrücke hinterlässt.

“‘Break Up’ has been a song we have worked on, in one way or another, for a number of years,” erklären twocolors. “After a few different approaches with different vocalists, we are finally ready to release it with our friend and featured artist Pascal Letoublon. It has all the elements we love in a great song and the lyrics are capturing the essence of the fragile place between burning love and the acute fear of separation and loneliness. We feel it is the perfect tune to welcome spring. We hope you love it as much as we do!”

Pascal Letoublon fügt hinzu: “I’ve always had an eye on what twocolors were doing so to finally be able to work with them on a song was super exciting! I’m really happy how it turned out, and as they said, it’s „the perfect tune to welcome spring“!”

Die Single folgt auf twocolors Remix von ‘Dry Bones’ von Grammy-ausgezeichnetem Sänger Gregory Porter. Zuvor veröffentlichte das Duo ihre Hit Singles ‘Feel It 2’, ‘Passion’ und ‘Bloodstream’, von denen letztere einen Remix des Belgischen DJ und Produzenten Lost Frequencies erhielt.

Den Startschuss zu ihrer Major-Label Kollaboration setzten twocolors im Mai 2019 mit ‘Lovefool’: einer ansteckenden Re-Interpretation des gleichnamigen Tracks der The Cardigans, die die #4 der UK Shazam Discovery eroberte und #21 der Global Shazam Chart mit über 4 Millionen Tags erreichte, sowie in den ‘Top 20’ in über 30 Ländern im trend lag. Zudem ist die Single Platin ausgezeichnet in Deutschland, Australien, Kanada, Tschechien, Finnland, Irland und der Slovakei, Gold zertifiziert in Argentinien, Frankreich, Griechenland, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Portugal, Spanien und Schweden, Doppel Platinum zertifiziert in Österreich und Brasilien, , dreifach Platin ausgezeichnet in Polen und Indien, fünf-fach Platin ausgezeichnet in der Schweiz, und acht Mal Platin ausgezeichnet in Russland. Mit einer Gesamtzahl von über 2 Billionen globaler Streams, zählt das Duo aktuell über 7 Millionen Menschen zu ihren monatlichen Hörern auf Spotify. Zudem haben die Zwei über 478,00 Radio Plays über 64 Länder hinweg angesammelt, seit sie bei UMG vor gerade einmal 18 Monaten unterschrieben.

Seit seiner Explosion in der Szene mit seinem Hit ‘Friendships’ in 2017, hat Pascal Letoublon einen kometenhaften Aufstieg in der Deep House Szene erfahren. Mit einer Ansammlung von über 3 Billionen kombinierter Streams für seine Debüt Single, hat er seitdem weitere beliebte Tracks veröffentlicht, darunter ‘Feelings Undercover’ und ‘Be With Me’.

Das Resultat der begeisternden Kollaboration ist ein zukünftiger Klassiker, der nur darauf wartet, entdeckt zu werden.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,

April 25th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=219525151

Tenchi, Embody und Moss Kena haben sich mit dem Grammy-Preisträger Shaggy zusammengetan, um eine brandneue Version der legendären Dancehall/Reggae-Single ‘It Wasn’t Me’ zu veröffentlichen, die am 22. April erscheint.
Eine Kombination aus euphorischen Klavierakkorden, einer treibenden Bassline und Moss‘ charmanten Gesang zusammen mit neu aufgenommenen Vocals von Shaggy selbst, macht ‘It Wasn’t Me’ zu einer zertifizierten Dancefloor-Hymne – ohne dabei etwas von der unvergleichlichen Magie zu verlieren, die den Song beim ersten Mal so besonders machte.

ÜBER SHAGGY
Das mehrfach mit Platin ausgezeichnete Original gilt als Shaggys Durchbruch und erreichte die Spitze der Charts in Australien, Österreich, Flandern, Frankreich, Irland, den Niederlanden, Polen, dem Vereinigten Königreich und den USA. In der UK war es die meistverkaufte Single des Jahres 2001 mit über 1,15 Millionen verkauften Exemplaren in diesem Jahr. Als einziger Diamant ausgezeichneter Dancehall-Künstler der Musikgeschichte hat Shaggy bis heute mehr als 40 Millionen Alben verkauft, acht Singles in den Billboard Hot 100 und sieben Alben in den Billboard 200 platziert (davon vier in den Top 40). Er ist unter den Top 3 der meistgestreamten Reggae-Künstler aller Zeiten auf Spotify (zusammen mit Bob Marley und Sean Paul).
Der von Martin Kierszenbaum/ Cherrytree Music Company gemanagte Shaggy, der gerade eine Grammy-Nominierung für die Produktion und das Co-Authoring des bahnbrechenden Spice-Albums erhalten hat, hat kürzlich die Dancehall-Single “Mi Nuh Know” veröffentlicht und befindet sich gerade im Studio, um ein neues Album aufzunehmen, das Ende Mai erscheinen soll.

ÜBER TENCHI
Tenchi ist kein Unbekannter in der Dance-Musik und hat Hits für einige der größten Künstler der Welt geschrieben und produziert, darunter David Guetta, Galantis, The Chainsmokers, R3HAB, Jonas Blue, Don Diablo, Robin Schulz und Steve Aoki. Seine im letzten Jahr veröffentlichte Debütsingle ‘Beautiful’ wurde von MistaJam zum ‘Fresh New Beat’ auf Capital Dance gewählt.

ÜBER EMBODY
Embody ist Produzent und Co-Autor der Single ‘Ride With Me’ von Tungevaag und Kid Ink, die in Frankreich und Norwegen die Top 40 erreichte. Er hat auch zwei OMI-Singles produziert und mitgeschrieben: ‘Rollercoaster’ und ‘Crazy With Somebody’, sowie ‘Don’t Hate The Playa’ von Tyga mitproduziert. Neben seiner Tätigkeit als Produzent und Songwriter für andere hat sein eigener Output als Embody fast 200 Millionen Plays angesammelt.

ÜBER MOSS KENA
Schon als Teenager trat Moss Kena unermüdlich auf und erregte mit seiner ersten Veröffentlichung, einer atemberaubenden Interpretation von Kendrick Lamars ‘These Walls’, die Aufmerksamkeit der Musik-Tastemaker-Welt. Kendrick selbst gab ihm das Gütesiegel. Außerdem wurde er von Zane Lowe, Annie Mac, MistaJam, Sir Elton John, DJ Target und Ebro Darden und mehr, unterstützt. Seitdem hat Moss mit Künstlern wie Bastille, dem für den Grammy nominierten Hip-Hop-Künstler Rapsody, Toddla T, Ben Pearce, Toby Romeo, Miraa May und vielen anderen zusammengearbeitet. Ein weiteres Highlight war die Zusammenarbeit mit Purple Disco Machine im letzten Jahr für den Hit ‘Fireworks’, der die deutschen und italienischen Airplay-Charts eroberte und 2021 der meistgespielte Song im italienischen Radio war.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , , , ,

April 19th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=219236228

Das gefeierte DJ-/Produzenten-Duo Quarterhead meldet sich mit einer weiteren hitverdächtigen Originalproduktion zurück:‘Is It Love’. Dieses haben sie sich TikTok Sensation Camylioins Boot geholt, der derenergetischen Singleseine starke Stimmegeliehen hat. Der neue Track folgt auf Quarterheads, Cheat Codes und KIDDOs ‚Lucky’und Camylios Single ‚i tried‘, die im Märzveröffentlicht wurde. ‘Is It Love’ ist ab sofort über Universal Music verfügbar.Die Single besticht mit einer melancholischen, aber dennoch treibenden Atmosphäre, die sich auf Four-to-the-Floor Beats durch den Track zieht. Camylios hypnotischeVocals ziehen mit jeder Sekunde weiter in ihren Bann. Die Kombination aus catchy Basslines,einer regelrecht ansteckenden Energie und emotionsgeladenen Lyrics macht den Song zu einer melancholischen Dance-Hymne. Die Liebe und ihre Hindernisse als Mittelpunkt verbinden sich nahtlos mit Quarterheads hitverdächtiger Produktion.Ein Paradebeispiel für das perfekte Dance-Pop-Crossoverund damit die ideale Verbindung beider Welten um Quarterhead & Camylio.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,

April 14th, 2022 by Admin

https://promo.fatdrop.co.uk/e/214826JJ45fmUOQ4joYXTkIeenmRRL2eNOzqUyAq

WHOWMADEWHO – SILENCE & SECRETS – BLACK COFFEE REMIX

OUT: 8 .April

WhoMadeWho’s „Silence & Secrets“ ist das Geschenk, das nicht aufhört zu geben. Nach der von der Kritik gefeierten Veröffentlichung des Originals im November und den darauffolgenden Remixen von Frank Wiedemann und Adriatique im Januar, möchte das dänische Dreiergespann den Erfolg der dritten Single aus dem kommenden Album weiter ausbauen, indem sie den mit dem Grammy ausgezeichneten südafrikanischen Künstler Black Coffee für eine weitere Blockbuster-Version verpflichten.

Der aus Durban stammende Nkosinathi Maphumulo, der gerade erst am vergangenen Wochenende bei der Preisverleihung in Los Angeles den Grammy 2022 für das beste Dance/Electronic-Album entgegengenommen hat, haucht mit seiner neuesten Produktion der wehmütigen Original-Single von WhoMadeWho neues Leben und eine pulsierende Energie ein, indem er der verhaltenen melodischen Euphorie der Band ein rhythmisches Flair der Extraklasse verleiht.

Indem er WhoMadeWhos gefühlvolle Lyrics und erhebende Akkordfolgen in seine eigene perkussive Soundpalette umarbeitet, bietet Coffees charakteristischer House-Groove die perfekte Kulisse für Tomas Høffdings langgezogene Gesangsrefrains, während er einen beeindruckenden Teppich aus organischen Drum-Patterns und zurückgenommenen Sounds zaubert, um den neuesten fesselnden Remix des florierenden Hits zu liefern.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich der DJ und Produzent Black Coffee als einer der bekanntesten Namen der elektronischen Musik etabliert. Zu seinen jüngsten Produktionen gehören ein Album mit dem internationalen Superstar Drake, ein offizieller Remix für Alicia Keys und die Veröffentlichung seines sechsten Studioalbums Subconsciously – ein zwölf Tracks umfassendes Werk mit Kollaborationen mit Pharrell Williams, Diplo, RyX, Usher und David Guetta -, das kürzlich von der Recording Academy mit dem Grammy Award 2022 für das beste Dance/Electronic Album ausgezeichnet wurde.

Label: Embassy One (LC 24833)

WhoMadeWho:

Instagram | Facebook | Twitter | Spotify | Soundcloud

Black Coffee:

Instagram | Facebook | Twitter | Spotify | Soundcloud

Embassy One:

Facebook | Instagram

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,

April 14th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=217901227

https://promo.fatdrop.co.uk/e/214827JJy5rFWDRYmOopAOWRuWpMJfh13D1aTnnR

BREATHE – DIE NEUE SINGLE VON RÖYKSOPP FEAT. ASTRID S

MIT DEM AUSSERGEWÖHNLICHEN KURZFILM I HATE MY SHELF DES GEFEIERTEN REGISSEURS ANDREAS NILSSON

Röyksopp haben sich für ihre neue Single des Profound Mysteries-Projekts Breathe mit der norwegischen Singer-Songwriterin Astrid S zusammengetan.

„Ich wollte schon immer mit Röyksopp zusammenarbeiten, sie waren und sind eine große Inspiration für mich. Ich freue mich sehr darauf, dass der Track endlich veröffentlich wird!“ – Astrid S

Neben dem von elektronischen Beats getriebenen Breathe mit den eiskalten Vocals von Astrid S wächst die kreative Welt von Profound Mysteries um ein neues Artefakt und einen Visualiser des Künstlers Jonathan Zawada, diesmal in Form eines leuchtend blauen Industriedesigns mit schwarzen Federn.

Der Breathe-Film I Hate My Shelf ergänzt das visuelle Abenteuer, bei dem der preisgekrönte und international gefeierte schwedische Filmemacher Andreas Nilsson (Kanye West, 2 Chainz, MGMT) Regie führte. Nilsson, der für seinen visuell dynamischen Sinn für Humor bekannt ist, arbeitet schon seit langem mit Röyksopp zusammen und hat bereits an Kurzfilmen für ihre Alben Junior, Senior und dem Musikvideo zu This Must Be It mitgearbeitet. I Hate My Shelf ist ein Film, der in einem Hotelflur mit einer Frau, einem Mann und einem sich drehenden Regal spielt.

Ein maßgeschneiderter Breathe AR Filter, der auf dem Profound Mysteries Trefoil-Logo basiert, wurde heute auf Röyksopps Instagram-Account veröffentlicht. Der Filter wurde von der Webagentur Somewhere Systems entwickelt, die auch für die Landing Page „Press R“ verantwortlich ist.

Stream/Download Breathe: https://royksopp.lnk.to/breathe
Album Profound Mysteries (VÖ 29. April) vorbestellen: https://royksopp.lnk.to/pm-pre-orderYo

Tracklist Profound Mysteries:

  1. (Nothing But) Ashes…
  2. The Ladder
  3. Impossible
  4. This Time, This Place…
  5. How The Flowers Grow
  6. If You Want Me
  7. There, Beyond The Trees
  8. Breathe
  9. The Mourning Sun
  10. Press «R»

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,

April 11th, 2022 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=218374521

In „Ferrari“ kombiniert James Hype seine charakteristischen treibenden Basslines mit Miggy Dela Rosas perfekten Vocals in der Hook und dem unverkennbaren Sample aus dem Megahit „I Need a Girl Part 2“ zu einer absoluten Sommmerhymne. Der Track folgt auf Hypes Remix von Belters Only „Make Me Feel Good“. James Hype startete mit „Say Yeah“ in 2022, einer Single, die bereits 1 Million Spotify-Streams erreicht hat, und rundete damit seine Reihe von Club-Veröffentlichungen ab, zu denen auch der Beatport Nummer 1 Hit „Disconnected“ mit Tita Lau gehört.

“I wrote this song with my mates almost 3 years ago, started testing it in my DJ sets in 2019, it’s been my most anticipated ID ever since, so I’m super excited that it’s finally out” – James Hype

James Hype ist einer der erfolgreichsten Künstler Großbritanniens, der mit seiner platinausgezeichneten Debütsingle „More Than Friends“ in die britischen Top 10 aufstieg und hunderte Millionen Streams erreichte. Später remixte er Tracks von Künstlern wie Joel Corry, Clean Bandit, Mabel und vielen weiteren globalen Talenten wie Meduza, Tiesto und Bruno Mars.

Miggy stammt aus dem Norden Londons und veröffentlichte seine erste EP „Wilderness“ an seinem Geburtstag im Sommer 2017. Die Leadsingle „Flesh“, die seine einzigartige Mischung aus Pop und Neo-Soul präsentiert, wurde über 10.000 Mal auf Soundcloud angehört, und seitdem hat er mit einer Reihe prominenter Künstler wie Sigala, Mika und Arrow Benjimin zusammengearbeitet.

Nach weniger als drei Monaten in diesem Jahr beweist James Hype bereits, warum er einer der am meisten verehrten Künstler der Welt

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,