Category: Dance & Electronic

September 9th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=205138154

https://promo.fatdrop.co.uk/e/205677JJPqNYO9L4VB3jHC0c8UYfAvWDTvhjya0I

Mit seiner neuen Single „Satisfied“ holt der junge Braunschweiger Produzent und DJ 3UKI – zumindest für dreieinhalb Minuten – den Sommer zurück.

In Kooperation mit der schwedischen Sängerin und Songschreiberin Sara Sangfelt ist ein derbe eingängiges Stück Popmusik entstanden, das irgendwo zwischen Hymne und „bounce to da beat“, zwischen Solveig, Guetta und the late Avicii die Hoffnung auf offene Tanzflächen und tanzende Menschen wach hält, auch wenn wir anscheinend noch immer (oder schon wieder?) ein gutes Stück weit von dieser Art „Normalität“ entfernt sind. Aber bald dann…

Lass die Sonne in Dein‘ Herbst!

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

September 7th, 2021 by Admin

https://promo.fatdrop.co.uk/e/205678JJn8q03frmCDBcaRa1ftPC4Si0aolm3JWD

Derzeit befinden sich Tomas Høffding, Jeppe Kjellberg und Tomas Barfod auf einer ihrer bisher härtesten Welttourneen und sind auf einer dreiköpfigen Mission: Die Sorgen der letzten achtzehn Monate abzuschütteln und 2021 zu ihrem produktivsten und denkwürdigsten Jahr zu machen.
Nach der von der Kritik gefeierten Veröffentlichung von „Mermaids“ im Mai und der Ankündigung eines brandneuen WhoMadeWho Albums für 2022, hat das exzentrische dänische Trio in den letzten Monaten eine beeindruckende Anzahl von Karriere-Meilensteinen abgehakt. Darunter eine atemberaubende Live-Performance für Cercle in der Weltkulturerbestätte Abu Simbel in Ägypten und ein mitreißendes Debüt für die ehrwürdige Essential Mix-Serie von BBC Radio 1, um nur einige zu nennen.
Nun, da ihre zweite Single „Summer“ weiterhin die Radiostationen und Playlists der Tastemaker auf der ganzen Welt dominiert, bringen WhoMadeWho einen dynamischen Up-Tempo-Club-Mix heraus, der die wunderbar verträumte und ausgeflippte Originalproduktion begleitet.
Der Club Mix für „Summer“ wurde erstmals im Rahmen von WhoMadeWhos BBC Radio 1 Essential Mixes veröffentlicht und fand auf ihrer laufenden Welttournee großen Anklang. Mit dem Club Mix von WhoMadeWho fügen die Dänen der wunderschön gestalteten Downtempo-Platte ihren unnachahmlichen Late-Night-Twist hinzu, indem sie die verträumten, hypnotischen Klanglandschaften und die sphärischen Toplines des Originals mit treibenden Rhythmen und fesselnden, mitreißenden Synths ergänzen.
WhoMadeWho sagen über die Single: „Der Summer Club Mix ist eine besondere Freude für uns… Da der Originalsong einen sehr starken Wiedererkennungswert hat, wollten wir dieses Gefühl beibehalten und gleichzeitig mehr elektronische Elemente hinzufügen.
Normalerweise überlassen wir unsere Remixe anderen Künstlern, aber bei diesem Song hatten wir eine besondere Vision und mussten es einfach versuchen. Nach einer lustigen Woche im Studio Anfang Juli begannen wir, den Remix in den Clubs zu testen, während wir auf Tournee waren. Wir haben den Remix nach jeder Show bis kurz vor dem Abgabetermin überarbeitet, um ihn genau richtig hinzubekommen. Am Ende haben wir es geschafft, dass er zur Zufriedenheit aller funktioniert… Mit einem eingängigen Riff, einem treibenden Beat und genügend Raum im Arrangement, um den Song atmen zu lassen. Wir hoffen von Herzen, dass er euch gefällt!“
In den Jahren seit ihrer Gründung haben sich WhoMadeWho als eine der bedeutendsten Underground-Bands ihrer Generation etabliert. Die dänische Gruppe bestehend aus Tomas Høffding, Tomas Barfod und Jeppe Kjellberg hat ein außergewöhnliches Gespür für emotionale Tiefe, herzzerreißende Melodien und brillantes Songwriting. Sie sind bekannt für ihre Professionalität und ihre herausragenden Auftritte auf der ganzen Welt. Von Roskilde über Sonar und Melt! bis hin zum Burning Man, WhoMadeWho spielten bereits auf allen der genannten Festivals. Die Band-Diskographie erstreckt sich mittlerweile über insgesamt sechs Alben und eine Fülle von EPs, Singles und Remixen, die auf Labels wie Kompakt, Innervisions und Life & Death veröffentlicht wurden.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

September 6th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=204702056

https://promo.fatdrop.co.uk/e/205680JJxdQMzGdDx0suT27KX2eIBL4ZuF2vAIx7

Der Sommer 2021 ist vielleicht kein Sommer wie jeder andere, doch gerade jetzt ist ein lebensbejahender Soundtrack so wichtig wie nie. Panik Pop liefert mit „Things Right“ einen dieser Tracks ab, die einen beim ersten Hören erhellen und Körper und Geist mit Positivität fluten.
Traumwandlerischer Deep House voller Lebensfreude, der den Zuhörer an den Strand seiner Träume beamt und ihn für einen Weile den Alltag vergessen lässt. „Things Right“ ist die perfekte Musikuntermalung für laue Sommerabende und durchtanzte Nächte.
Das Projekt Panik Pop des Leipziger Produzenten und DJs Max Welz ist seit Jahren für abwechslungsreiche Produktionen zwischen Tech-, Deep House Nu Disco, zwischen Ekstase und Melancholie bekannt. Immer wieder ist er musikalischer Gast der wichtigsten Clubs von Berlin bis Zürich.
Ebenso kann er Gigs auf Festivals wie dem Helene Beach und dem Sputnik Spring Break vorweisen, sowie Releases auf Moonbootique, Parquet, Kittball und Embassy One.
Mit seinem Debütalbum „Isolated“ schuf Panik Pop 2019 ein musikalisches Abbild seiner Emotionen und verschaffte sich so international weitere Anerkennung.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

September 6th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=204809516

Nach der XO EP startet ART ein neues Kapitel! Für die Musik zog ART vom Dorf in die Großstadt. Direkt in das Herzen der Stadt in das Kultviertel „Belgisches Viertel“. Dort entsandt auch der gleichnamige Song. Ein neuer Stil für ART – Er fragte seine Community – Die Hörprobe ging über seine Community hinaus und erreichte fast 500Tsd. Leute. Seitdem werden die rufe nach dem Release immer lauter. Der Vibe catcht – ARTs einzigartiger Style ergänzt sich perfekt mit der Produktion von FRIO & Eddy.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

September 6th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=204853267

Das weltberühmte Duo twocolors präsentiert seine neue Single „Passion“, die am 3. September erscheint.

Mit ihrer charakteristischen Mischung aus retrospektivem und doch modernem House stechen twocolors mit „Passion“ in noch mehr tanzbare Gewässer. Geprägt von einer ansteckenden weiblichen Stimme und einer hypnotisierenden Hook, liefert der Track einen retro-futuristischen Vibe und eine Bassline, die garantiert jeden Dancefloor anheizt. Die Single folgt auf „Bloodstream“, die bis heute über 43 Millionen Spotify-Streams verzeichnet und im erst kürzlich vom belgischen DJ und Produzenten Lost Frequencies geremixt wurde.

Zuvor erschien „Lovefool“, eine ansteckende Neuauflage des gleichnamigen Tracks von The Cardigans, die auf Platz 4 der UK Shazam Discovery und auf Platz 21 der Global Shazam Chart mit über 4 Millionen Tags landete und sich in über 30 Ländern in den Top 20 platzierte. Die Single ist offiziell in Kanada, Frankreich, Italien und Polen mit Gold, in Finnland und Deutschland mit Platin, in Österreich und der Schweiz mit Doppelplatin und in Russland mit Dreifachplatin ausgezeichnet. Mit insgesamt über 1,58 Milliarden weltweiten Streams sind die monatlichen Hörerzahlen des Duos mittlerweile auf über 7 Millionen angestiegen. Darüber hinaus haben twocolors seit ihrem Einstieg bei UMG vor 18 Monaten über 478.000 Radioplays in 64 Ländern erzielt.

Mit „Passion“ finden twocolors die perfekte Balance zwischen musikalischer Innovation und Dancefloor-Energie.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

August 30th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=204358421

Nach einer kreativen Sommerpause meldet sich die multitalentierte KIDDO mit ihrer neuen Single “Let It Rain” zurück und präsentiert eine intensive Power-Hymne und damit den perfekten Energie-Booster für den Spätsommer 2021! KIDDO, die zuletzt an der Seite von Robin Schulz mit dem Megahit “All We Got” Platz 1 der deutschen Airplay-Charts erobert hat, bleibt ein Garant für unwiderstehliche Hooks und Melodien. „We got the power, we got the faith / We got the fire to burn in the rain” singt KIDDO und erneut gelingt der schwedischen Sängerin, Songwriterin und Produzentin das hypnotisch-schöne Kunststück, uns alle zum Tanzen und Singen und gleichzeitig eine wichtige Message in die Welt zu bringen.

Wenn es um schmerzvolle Themen geht, die aufwühlen können, ist KIDDO kompromisslos und scheut nie zurück, aber findet immer ihren ganz eigenen Weg, sie zu erzählen. So hat auch „Let It Rain“ einen ernsten Hintergrund, den KIDDO bilderreich in unsere Köpfe bringt, ohne den Zeigefinger zu erheben oder in Melancholie zu verfallen:
“Last year, when the pandemic was slowly taking over everyone’s lives, it felt like there wasn’t much positivity left out there, and I decided to write a song that felt happy as a contrast to that situation. The song is about feeling left alone, needing support to get back on track, and fighting for your goals even though everyone seems to be against you. I hope people can relate to the sentiment and find the strength we have within us when we believe in ourselves.”
“Let It Rain” ist wie ein Befreiungsschlag, poetisch erzählt, hymnisch, groß und inspirierend. KIDDO, the “Urban Rockstar”, die Macherin, Vollblut-Musikerin und unendliche Kreative, ist zurück und holt uns direkt von der Couch und raus aus den negative Gedanken: „We got the power, we got the faith / We got the fire to burn in the rain”.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

August 24th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=203899560

R3HAB veröffentlicht emotionale Coming-of-Age-Story „Runaway“ mit Sigala & JP Cooper als erste Single aus dem kommenden Studioalbum R3HAB hat sich seinem britischen Kollegen Sigala und Shootingstar JP Cooper für den neuen Track „Runaway“ zusammengetan, eine atemberaubende Coming-of-Age-Saga, die das Beste aus Dance und Pop vereint. Der Song spiegelt den charakteristischen Sound jedes Künstlers wider, von R3HABs dynamischem und energiegeladenem Stil über Sigalas eingängigen Beats bis hin zu JP Coopers gefühlvollem Gesang. „Runaway“ beginnt mit positiven Feel-Good Melodien und kommt in einem Mix aus gedämpften Basslines und intensiven Vocals daher; die kraftvollen Lyrics erzählen davon, auch mal etwas zu riskieren, um seine Träume zu verwirklichen – eine wundervolle, universelle Message, in der sich jeder Hörer wiederfinden kann. Der Track ist der erste offizielle Song vom neuen Studioalbum von R3HAB, das diesen Herbst veröffentlicht wird. Es bietet einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Fans von seinem neuesten Werk erwarten können. „Runaway“ war Jahre in der Entwicklung zwischen diesen drei talentierten Künstlern.

Mehr über die Geschichte hinter dem Song gibt es hier:
R3HAB:
Sigala and JP are pioneers in the UK’s dance-pop scene, and I’ve been following their work for years. Being able to create a song together that reflects each of our signature sounds makes me extremely proud. We were in the same headspace when working on this song. There’s always something in your life that requires boldness to unlock its full potential. „Runaway“ is about daring to try; I hope our fans are inspired to find that boldness within themselves.

Sigala:
I am so happy we are releasing „Runaway“ for the world to hear. One of my favorite parts of what I do is collaborating with other writers and producers – and I was blown away by the talents of both R3HAB and JP Cooper. We had so much fun making the record, and I hope everyone enjoys it!

JP Cooper:
„Runaway“ has been in the making for a good couple of years now, and I’m so happy it’s finally off the hard drive and into the world. It’s been amazing watching R3HAB and Sigala develop the track to where it’s at now. „Runaway“ is a youthful, wide-eyed, coming-of-age story… it definitely brought back a few memories. I’m sure you’ll be able to relate.
Der niederländisch-marokkanische, mehrfach mit Platin ausgezeichnete DJ und Produzent Fadil El Ghoul, besser bekannt als R3HAB, setzt seit mehr als einem Jahrzehnt Maßstäbe im Dance Music Genre. Von seinen bahnbrechenden Remixen für Rihanna, Drake, Taylor Swift, Calvin Harris, The Chainsmokers, Lady Gaga über Hymnen wie das Gold- und Platin-zertifizierte „All Around The World (La La La)“ und „Lullaby“ bis hin zu seinen Kollaborationen mit Künstlern wie Luis Fonsi, Sean Paul, ZAYN, Andy Grammer, Sofia Carson, Smokepurpp, Dimitri Vegas & Like Mike, Astrid S, Olivia Holt und mehr hat sich R3HAB zu einem der der talentiertesten und innovativsten Künstler der Welt entwickelt. Seine Produktionen haben bis heute über 5 Milliarden Streams generiert. Im Jahr 2016 gründete R3HAB sein Label CYB3RPVNK, das seit mittlerweile über 2 Milliarden Streams auf allen Plattformen erreicht hat. R3HAB selbst entwickelt und diversifiziert seinen Sound weiter, indem er mit einer Vielzahl von Künstlern auf der ganzen Welt zusammenarbeitet und die Grenzen von Dance Music immer wieder überschreitet und eine Vielfalt an Genres und Sprachen in seinen Songs vereint. Allein im Jahr 2020 feierte R3HAB über 900 Millionen Spotify-Streams. Er ist derzeit der „most discovered Artist“ auf Spotify, einer der 150 meistgestreamten Künstler von Spotify in allen Genres weltweit und auf Platz 13 der renommierten Top 100 DJs-Charts von DJ Mag. Mit seiner Kombination aus Talent, Kunstfertigkeit und innovativer Einstellung setzt R3HAB 2021 seinen Weg inmitten der Elite der elektronischen Musik fort.
Hinter Sigala steht Bruce Fielder, ein in London ansässiger House-DJ, Produzenten und Remixer.
Er startete seine Karriere mit „Easy Love“, einem Sampling-Track, der 2015 die Charts in Großbritannien anführte, und veröffentlichte weiterhin leichte, sonnige Dance-Pop-Songs mit einer Vielzahl von Feature-Gästen und Produzenten. Sein 2018er Album „Brighter Days“ beinhaltete unter anderem Kollaborationen mit Kylie Minogue, Craig David, Sean Paul und Nile Rodgers.
Nachfolgende Tracks mit Becky Hill („Wish You Well“) und James Arthur („Lasting Lover“) setzten seine Serie von UK-Top-Ten-Hits fort. 2019 veröffentlichte Sigala die Single „We Got Love“ mit Ella Henderson. Ein weiterer Song mit Becky Hill – „Heaven on My Mind“ erschien 2020, und „Lasting Lover“ mit James Arthur wurde Sigalas 8. Single in den UK Top Ten.
JP Cooper hatte bis zu seinem Solo-Durchbruch schon einiges in UK bewegt, als Teil von diversen Bands hat er in den letzten zehn Jahren in und um Manchester begeistert, hat als Songwriter einige beit geleistet. Zehn Jahre in Bands in und um seine Heimatstadt Manchester. Mehrere Songs, die er alleine oder gemeinsam mit Kollegen geschrieben, die zu Hits geworden sind:
„Perfect Strangers“ mit Jonas Blue oder sein eigener „September Song“, der mittlerweile bei rund 600M Streams steht. Eine internationale Solokarriere, die auf purem Songwriting-Handwerk basiert.. Das 2017er Debütalbum des Singer/Songwriters „Raised Under Grey Skies“ hat sich über 1 Million Mal verkauft. Seine monatlichen Hörer haben die 11 Millionen-Grenze überschritten.
Insgesamt hat JP Cooper über 4 Milliarden Streams auf allen Plattformen generiert. In den letzten 18 Monaten hat Cooper sich der Herausforderung gestellt, nach all den unglaublichen Erfolgen, ein zweites Album aufzunehmen, eine Sammlung von 13 Songs, die berührend und mitreißend zugleich einen perfekten Debüt-Nachfolger.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , , ,

August 23rd, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=203513741

Kurzinformationen
• „Black Magic“ ist eine Single des deutschen Produzenten und Songwriters Jonasu, der in Amsterdam lebt.
• In den UK feiert der Track großen Erfolg: Shazam Charts #2, iTunes Charts #2, Apple Music #3 und Spotify Top 5 Daily Chart.
• Diese Woche steht die Single zum zweiten Mal auf #3 der britischen OCC Midweek Charts.
• Zuletzt wurde „Black Magic“ in England mit Silber ausgezeichnet.
• Außerdem ist der Song auf TikTok viral gegangen, wo täglich weit über 1000 neue Videos zu dem Sound veröffentlicht werden und insgesamt fast 80K Videos mit über 51 Millionen Views generiert wurden.
• Jonasu arbeitete bereits zusammen mit Sam Feldt an dem Hit „Post Malone (feat. RANI)“ (2019, DE Gold, UK #10 & Platin) und mit Alok & Dynoros an „On & On“ (2019)

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,

August 16th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=203418848

Tanzende Menschen, ausgelassene Stimmung, pumpende Beats und die ItaloBrothers auf der Bühne – was bis vor kurzem noch wie ein Tagtraum während des Lockdowns erschien, ist nun endlich Wirklichkeit! Die ItaloBrothers sind endlich wieder live zu sehen und werden u.a. im September beim SKIVE Festival in Dänemark ihr Set abfeuern. Passend zur Live-Rückkehr in diesem Sommer – weitere Tour-Termine sind bereits in Planung – veröffentlichen ItaloBrothers am 13. August ihren nächsten Clubbanger „Daydream“.

Eine unwiderstehliche Hook, feinste Beat-Kompositionen und ein Vibe, treibend, intensiv und lässig-leicht zugleich – „Daydream“ bringt sich direkt in Poleposition für den neuen Sommerhit 2021! ItaloBrothers über „Daydream“: „Du triffst diese spezielle Person und plötzlich ist alles perfekt. Du bist dir nicht mehr sicher, ob du wach bist oder alles nur träumst; eines aber weißt du, dass es nicht enden soll. Like a Daydream.“

Mit über 5 Millionen monatlichen Hörern auf Spotify und insgesamt über eine halbe Milliarde Audio und Video Streams mit ihren bisherigen Veröffentlichungen haben sich die ItaloBrothers seit ihren Anfängen im Jahr 2005 einige beeindruckende Bilanz erspielt. Ihren Durchbruch feierten sie mit der Single „Stamp on the Ground“, die sofort in die Top 20 in Norwegen, Dänemark und Deutschland einstieg und mit Musikpreisen ausgezeichnet wurde. Es folgten Songs wie „My Life Is A Party“, „This Is Nightlife“, “Summer Air” und zuletzt die Collab “Let Go” mit Kiesza sowie “Down For The Ride” im April 2021.

Jetzt feiern die ItaloBrothers mit “Daydream” einen traumhaften Sommer und präsentieren den perfekten Sound zum Feiern – ob Beachpartys bei Sonnenuntergang, durchtanzte Clubnächte in der City oder ein Solo-Dance auf dem Balkon, „Daydream“ lässt Dich nicht mehr los.

Alles Live-Termine der ItaloBrothers gibt es unter https://www.italobrothersmusic.com/dates

Posted in Dance & Electronic Tagged with: ,

August 16th, 2021 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=203401354

Fedde Le Grand und der sensationelle Sänger Vince Freeman geben mit „Devils“ ihr gemeinsames Debüt. Die emotionsgeladene und mitreißende Produktion zeigt die meisterhafte, an Pop angelehnte Soundpalette der Dance-Music-Legende und bietet die perfekte Kulisse für die wunderbar markanten und gefühlvollen Vocals von Vince Freeman. „Devils“ ist ab sofort auf allen Streaming-Plattformen über Universal Music erhältlich.

Eröffnet wird der Track mit Vinces beeindruckend markantem Gesang, der von einer Reihe nostalgisch anmutender Akkordfolgen begleitet wird. Ein langsamer und aufbauender Rhythmus führt zu einer gefühlvollen Kombination von Chorstimmen, die von Vince kommandiert werden und zu einem euphorischen Drop führen.
Der Refrain wirkt explosiv und lässt die Hörer zum mitreißenden Beat von Fedde Le Grand mitsingen und sie zum Tanzen bringen. Die radiotaugliche Hymne wird mit Sicherheit ein echter Hit und verfügt über alle Merkmale, die für einen erfolgreichen Einstieg in die Charts erforderlich sind.

“I think everybody has a Devil on his shoulder, this song made me realise that’s not a bad thing.“ – Fedde Le Grand

„I think we all battle with our own Devils.. maybe all we need is a friend to remind us of who we are .. if we are lucky enough.” – Vince Freeman

ÜBER FEDDE LE GRAND — Fedde Le Grand gilt als eine der prägendsten Figuren im sich schnell entwickelnden Genre der House-Musik. Sein Einfluss ist in der gesamten elektronischen Landschaft kontinuierlich zu spüren und ist seit über einem Jahrzehnt eine konstante Größe. Mit einer Diskografie, die größer ist als die der meisten anderen, hat Fedde Le Grand eine Vielzahl zeitloser Hits, darunter „Put Your Hands Up For Detroit“, „Let Me Think About It“, „Back & Forth“, „So Much Love“ und „Sparks (Turn Off Your Mind)“. Fedde Le Grand wächst weiter mit der sich schnell verändernden Musikszene und „Devils“ ist ein hervorragendes Beispiel für seine Fähigkeit, mit der Zeit zu gehen.

ÜBER VINCE FREEMAN — Vince Freeman wurde erstmals 2012 für sein unglaubliches Gesangstalent bekannt, als er bei „The Voice UK“ auftrat und das Finale erreichte. Seitdem hat Vince seine Leidenschaft mit einer Vielzahl von Veröffentlichungen, die seine stimmlichen Fähigkeiten beweisen, weiterverfolgt. „Devils“ ist die erste Zusammenarbeit an einem Dance-Track, der einmal mehr Vinces grenzenloses und vielfältiges Gesangstalent unter Beweis stellt.

Posted in Dance & Electronic Tagged with: , ,