Category: Pop international

März 5th, 2019 by Admin

Fatdrop-Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/167943JJkMywTjJkYgnN2UlUMpWPrhhGIjeORtX3

Seit sich Robin Miriam Carlsson im Oktober des vergangenen Jahres nach längerer Abstinenz mit einem einer Glitzerkugel gleichenden Album „Honey“ auf der Tanzfläche zurückmeldete, ist sie aus dem Popbusiness mal wieder nicht mehr wegzudenken.
Nach Singles wie „Missing U“ und dem Titeltrack des Longplayers legt Robyn nun mit „Ever Again“ die nächste, in sämtlichen Regenbogenfarben schillernde Electropop-Perle nach. Und wieder einmal beweist die 39-Jährige, dass man sich für intelligente Popmusik keineswegs verkaufen muss.
Ihre zarte Stimme bettet die Schwedin auf sanfte Synthie-Pop-Akkorde und einem Beat, der ihr den Anstrich einer authentischen Dream-Dance-Pop-Künstlerin verleiht. Das dem so ist, dürfte auch Produzent Joseph Mount von Metronomy zu verdanken sein, der bei diesem Stück seine Finger im Spiel hatte.
Dass Robyn ausgerechnet diesen Song mit der Zeile „Never gonna be brokenhearted ever again“ als letzten Track ihres Albums wählte, ist alles andere als ein Zufall. Damit setzt sie einen triumphalen und optimistischen Schlusspunkt, der noch lange nachhallt.

Label: Embassy One (LC 24833)

Album: https://lnk.to/RobynHoney

Tourdates:
03.04. München – Tonhalle
05.04. Köln – Palladium
06.04. Berlin – Velodrom
08.04. Hamburg – Mehr! Theater

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

Februar 11th, 2019 by Admin

https://www.musik-promotion.net/de/ProductDetail?pid=131268033

DJ, Guitarist, Lyricist, Singer
San Holo

Announces Single Release
Brighter Days’ ft. Bipolar Sunshine
through His Own Label, bitbird
Info:

Recording artist, DJ, guitar player and singer, San Holo today announced the release of his next track: ‘brighter days’ ft. Bipolar Sunshine. ‘brighter days’ is an ode to the realization that “even though things sometimes don’t work out between people, life goes on and brighter days will come. While at the same time, we sometimes still wonder if that other person thinks about the past experiences you shared.” In addition to this, San will be performing on the main stage of Electric Zoo NYC tonight, where he will be performing the new single. ‘brighter days’ is the third single off album1.

San Holo describes working with Bipolar Sunshine on ‘brighter days’: “The first time I met Bipolar Sunshine we had a studio set up in the kitchen of an Airbnb. He came to our place and we started writing on the couch and outside, wherever, got some coffee…it felt very natural writing songs with him, we were very much on the same wavelength regarding lyrics. I’ve always loved the song he did for DJ Snake, “Middle.” I really love his songwriting and his voice, I love the fact that his voice is not so perfect and it’s got some rough edges. You can authentically hear that in the recording as well, the verses are not perfect, it’s not perfectly polished, but it sounds very unique and very much like him.”

album1 sees San stepping outside of his typical perimeters, further challenging himself by innovating his sound and most importantly, exploring his ability to stretch the boundaries of the EDM/future bass genres of music. Sonically, the album showcases a more mature San Holo, who has taken all his experience within the electronic music scene and now transformed it into a refreshingly new direction to further the EDM and future bass genres. San was completely hands on during the creation process of album1; from producing, mixing/mastering the album himself, to writing/writing all the lyrics on the album with the artists in the room. There’s not a single song on this album where the creation process took place over email. Instead, San spent a couple months holed up in an Airbnb in Echo Park, with close friends and feature artists coming in and out during that time

„“lift me from the ground” plays dexterously with hard and soft. One moment, it’s intimate with Sofie Winterson’s whispery vocals, then it’s in your face with color.“ – Billboard

Posted in Alternative, Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

Januar 21st, 2019 by Admin

Fatdrop-Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/166033JJadoyku8Z5bkhjXdKVRa2bayRziqhNu8t

 

 

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

November 6th, 2018 by Admin

Fatdrop-Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/163872JJaQeiAaqPlQnuIVBXYdr7jbkDGvpFzity

ROBYN – MISSING U
OUT NOW

Robyn gilt als eine der einflussreichsten Künstlerinnen unserer Zeit. Mit großer Hingabe fördert sie immer wieder neue Talente und tritt für die Stellung der Frauen in der Musikbranche ein. Robyns Bedeutung für die Pop- und Dance Music wird 2018 weiter gestärkt. Nach 23 Jahren im Musikbusiness, fünf Studioalben, vier Singles in den UK-Top-10, fünf Grammy-Nominierungen, mehreren Hundertmillionen Streams und einigen der kultigsten Songs der letzten zwei Jahrzehnte – darunter „Dancing On My Own“, „Call Your Girlfriend“, „Hang With Me“ und die Nummer 1-Single „With Every Heartbeat“ –, meldet sie sich jetzt mit ihrer brandneuen Single „Missing U“ zurück.

Der lang erwartete und heiß ersehnte Song wurde in Paris und Stockholm aufgenommen, wo Robyn auf Joseph Mount (Metronomy) und ihren Langzeit-Kollaborateur Klas Åhlund (Robyn, Charli XCX, Madonna) traf, die den Song gemeinsam mit ihr geschrieben und produziert haben.
„‘Missing U‘ ist ein Song über das schräge Phänomen, das eintritt, wenn Menschen plötzlich verschwinden. Auf einmal werden sie ganz klar und du siehst sie überall“, so Robyn.
Zeitgleich zu „Missing U“ erscheint ein Kurzfilm, den Robyn gemeinsam mit dem Regisseur Danilo Parra während einer Reise nach New York gedreht hat. Dort traf sie im Rahmen einer Robyn Club Night auf einige ihrer größten Anhänger. Sie sagt, „Missing U“ sei auch „ein Stück weit eine Message an meine Fans, ich habe sie vermisst.“

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

November 5th, 2018 by Admin

CLMD `Trouble’

Out November 2nd

Racking up 6 x platinum sales in his native Norway, widely acclaimed producer CLMD (aka Martin Danielle) has now delivered his huge new single ‘Trouble.’

Set for release on 2nd November, the track, a sweet slice of EDM-infused pop, serves as an ode to relationship break-ups, and follows the success of CLMD’s hugely popular hit ‘Dust’ feat. Astrid S, which has already amassed over 15 million Spotify streams.

Trouble is really a song about how you’re drawn back into something you wanted to escape from or something that’s not good for you,” Martin explains. “Everyone knows how easy it can be to blame feelings you can’t control, and just follow stupid impulses, and ‘Trouble’ is about feeling at rock-bottom, but disguised as a feel-good song. I think most people can relate to it.”

Previously working as a mentor on the Norwegian version of ‘The Voice’, the highly acclaimed producer has also tasted international success across the globe, touring with Swedish House Mafia legend Steve Angello on his ‘SIZE Matters’ schedule. Named as ‘Norway’s finestby legend Pete Tong (BBC) he also received multiple spins on UK radio stations such as BBC Radio One, Kiss FM and Capital FM.

CLMD has previously built up an insatiable back-catalogue of both original productions, and reworks, tackling remix duties for the likes of Bruno Mars, Estelle, Nervo, and Arty.

“My journey the past couple of years has been incredibly educational for me as an artist”, adds CLMD. “I thrive as a musician when I’m in close contact with my emotions. In the end, I realized that I wanted to build an identity through my music.”

Representing his more melancholic side, whilst still maintaining his breezy signature sound, CLMD’s ‘Trouble’ is yet again ready to take the international dance scene.

 

SHORT FACTS

 

>> 6 x platinum selling artist in Norway

>> “Dust” feat. Astrid S has reached over 15 Million streams on Spotify alone

>> #1 on radio and Spotify with “Dust” in home market

>> Support act for Steve Angello on the “SIZE Matters” Tour

>> Done official remixes for artists like Bruno Mars, Estelle, Nervo, Arty and Norman Doray

>> Featured as mentor on the Norwegian version of The Voice in 2017

>> Listed on international radio stations like Kiss FM (UK), BBC 1, BBC 2, Capital FM (UK),

SIRIUS XM, iHeart Radio, Ministry Of Sound Radio, BETA, BPM

>> Great track record with radio spins and press coverage across the globe, including markets such as Germany, Austria, Belgium, Italy, Spain, Australia, US, Brazil, Mexico and Japan.

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

August 16th, 2018 by Admin

Mit ihrer stets vielseitigen und kreativen Leistung hat sich Oceana als feste Größe im deutschen Musikgeschäft etabliert. Als Tänzerin, Choreografin, Schauspielerin, Moderatorin, aber vor allem als exzellente Musikerin kann sie immer von ihren kreativen und multikulturellen Wurzeln expandieren. Nach ersten Erfolgen mit der Veröffentlichung ihrer ersten Single „Cry Cry“ im Jahr 2009 und dem mit Platin ausgezeichneten EM Hit „Endless Summer“ nahm sie mit ihren Singles „MVP“ und „Brace“ mit deutlichen Dancehall / Reggae-Einflüssen Bezug auf  Ihre Zeit in Jamaika. Im vergangenen Jahr kehrte mit ihrer von der Kritik gefeierten Single-Veröffentlichung von „Can not Stop Thinking About You“ zu ihren Electronic Dance Roots zurück.

Mit dem Remix ihrer Single „Love is Dying“ liefert uns Dezzo nun einen perfekten Song zum Ende des Sommers. Indem er den Fokus auf ihre gefühlvoll-warme Stimme legt und sie mit einer visionären melodischen Basis paart, ist dieser Remix prädestiniert, ein Gefühl zu erzeugen, das ebenso warm ist wie ihr einzigartiger Gesang.

Fatdrop – Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/160606JJLW0JZP4AqIeRnCUEudEBx1Hd0nld0kc3

 

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

August 14th, 2018 by Admin

ROBYN – MISSING U
OUT NOW

Robyn gilt als eine der einflussreichsten Künstlerinnen unserer Zeit. Mit großer Hingabe fördert sie immer wieder neue Talente und tritt für die Stellung der Frauen in der Musikbranche ein. Robyns Bedeutung für die Pop- und Dance Music wird 2018 weiter gestärkt. Nach 23 Jahren im Musikbusiness, fünf Studioalben, vier Singles in den UK-Top-10, fünf Grammy-Nominierungen, mehreren Hundertmillionen Streams und einigen der kultigsten Songs der letzten zwei Jahrzehnte – darunter „Dancing On My Own“, „Call Your Girlfriend“, „Hang With Me“ und die Nummer 1-Single „With Every Heartbeat“ –, meldet sie sich jetzt mit ihrer brandneuen Single „Missing U“ zurück.

Der lang erwartete und heiß ersehnte Song wurde in Paris und Stockholm aufgenommen, wo Robyn auf Joseph Mount (Metronomy) und ihren Langzeit-Kollaborateur Klas Åhlund (Robyn, Charli XCX, Madonna) traf, die den Song gemeinsam mit ihr geschrieben und produziert haben.
„‘Missing U‘ ist ein Song über das schräge Phänomen, das eintritt, wenn Menschen plötzlich verschwinden. Auf einmal werden sie ganz klar und du siehst sie überall“, so Robyn.
Zeitgleich zu „Missing U“ erscheint ein Kurzfilm, den Robyn gemeinsam mit dem Regisseur Danilo Parra während einer Reise nach New York gedreht hat. Dort traf sie im Rahmen einer Robyn Club Night auf einige ihrer größten Anhänger. Sie sagt, „Missing U“ sei auch „ein Stück weit eine Message an meine Fans, ich habe sie vermisst.“

Fatdrop-Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/160320JJ5oiYIXeR8tNeI82phTMHBOt333a0ELvJ

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

Juni 5th, 2018 by Admin

LA producer/DJ RL Grime shares his new track „I Wanna Know“ featuring multi-platinum, Grammy-winning artist Daya, the first single from RL Grime’s upcoming album, Nova . They also share a heartfelt lyric video directed by RL, Daya, and Dan Streit. The 19 year old star’s vocals take RL’s thunderous production into new territory. Fresh off his North American NOVA TOUR , RL will be doing a special performance at Ultra Music Festival on March 25th in Miami. More to come from him soon.

„I’ve been a big fan of Daya from the jump. We first met when I helped produce her latest single, “New”, and have been friends since. She has an incredibly unique and powerful voice so when I first made the song I knew she’d be perfect for it. I sent her the demo, we met up the next day, and she knocked it out the park.” – RL GRIME

Fatdrop-Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/157897JJZwjSxxdEr7uhAywu8WJyd9SU9XfNkTBL

Posted in Pop, Pop international Tagged with:

April 18th, 2018 by Admin

Moonbootica meld captivating songwriting with their deep understanding of contemporary club conditions on “Lost & Found”, the second single from their upcoming album, Future.

Driven by Moonbootica’s insatiable, electrified curiosity, contemporary club sounds are weaved into songs with pop sensibility ,while retaining the floorfilling functionality fans have come to love from the Hamburg-based duo.

Featuring the smooth crooning voice of BONDI, “Lost & Found” is a testament to Moonbootica’s current musical direction.

Preorder Album „Future“ – Out April 27th: https://Moonbootica.lnk.to/Future

DJ-Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/155774JJfYT17sHt4fLLSGVdU8LJLZ8A5dvWhvcU

p&c 2018 Moonbootica under exclusive license to Embassy One
LC: 24833

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with:

April 16th, 2018 by Admin

Monolink – Swallow – out 30.März
Debütalbum „Amniotic“ – out 20.April

Singer-Songwriter und elektronische Musik? Für viele geht das nicht zusammen. Für Monolink schon. Der Multiinstrumentalist, Sänger, Produzent und Performer aus Berlin vermengt die beiden gegensätzlichen Genres zu einem hypnotischen Hybriden. House-Rhythmik und elektronische Synthie-Sounds treffen auf organische Basslines, Monolinks eindringliche Stimme und einfühlsames Songwriting.

Entstanden ist der Text dabei fast schon intuitiv. »Mich hinzusetzen und einen Song zu einem bestimmten Thema zu schreiben ist mir fremd«, erklärt Monolink. »Ich will von meinen Texten überrascht werden, eine Idee darin finden, die mich anspricht und nicht einfach nur dem logischen Teil meines Gehirns entsprungen ist.«

Und so erzählt »Swallow« von einer unwirklichen, schmerzhaften Begegnung zwischen Traum und Wirklichkeit und dem anschließenden Verlieren in Gedanken und Träumen. Immer und immer wieder. »Oh you swallow me inside / Like the dark swallows the light / When I’m drowning in your sea«, singt Monolink in dem Track, der sich mit seinem Sound und Songwriting perfekt in das Konzept von Monolinks Debüt »Amniotic« einfügt, das vom Kreislauf des Lebens erzählt.

DJ Promo:

http://promo.fatdrop.co.uk/e/155775JJd0mRgNXOzfljO23cfJigfSIO4deQdLba

»Swallow« erscheint am 30. März.

Debütalbum „Amniotic“ erscheint am 20.April.

Album vorbestellen: https://monolink.lnk.to/Amniotic

Label: Embassy One LC: 24833

Tourdates:
10.März Viertel – Basel
16.März Arosa Electronica – Arosa
23.März Hive – Zurich
24.März Romy S – Stuttgart
31.März Odonien – Köln
06.April Le Carpe Diem – Sousse

20.April – 29.05.USA TOUR

20.April – Summit , Tulum, Mexico
21.April – Summit, Tulum , Mexico
22.April – Coachella Festival, California, USA
25.Mai – Lightning In A Bottle Festival, California, USA
09.Juni Hans Bunte Areal – Freiburg
16.Juni Woomoon @Poble Espanol – Barcelona
24.Juni Decibel Festival – Florence
14.Juli Wapelbeats Open Air  – Gütersloh
26.Juli Habitat Festival – near Hamburg
27.Juli Audioriver – Poland
04.August Isle Of Summer – Munich
11.August SonneMondSterne (Katermukke stage) – Saalburg

Posted in Dance & Electronic, Pop international Tagged with: